Führungskraft

Eine Tolle Aussage dazu macht hier Götz w. Werner, diese ich auch schon immer meine Art der Führung gewesen. 

 

"Was Maßen wir uns an, wenn wir andere Menschen führen wollen." Seine für sich gefundene Definition:

"Menschenführung ja, aber nur wenn das Führen der Menschen die Selbstführung zum Ziel hat. Dann ist Sie legitim.  Weil dann ist Sie die Hilfestellung für einem Mitmenschen, das er in die Lage kommt sich selbst zu führen."

 

https://www.facebook.com/goetzwerner/videos

noch im Aufbau danke für dein Verständnis.