Bunte Welt

Bunte Welt

 

 

Hallo da wir heute einen tollen Tag in einer tollen Umgebung hatten, muss ich dir unbedingt davon berichten.

 

Unter https://www.facebook.com/buntewelt.xyz/?fref=ts erreicht ihr die Seite von "BunteWelt.xyz"

 

 

 

Das ist ein Platz in Dresden, an dem junge und erwachsene Menschen zusammen spielen können.

Für einen moderaten Eintrit von 5 € p. P. kann man dort den ganzen Tag spielen. Viele Thementische mit Playmobil-Welten, verschiedensten Bausteinen, und Hightech Spielzeug für etwas ältere Spieler.

 

Keine laute Musik oder Bratfett-Gerüche. Einfach entspannt mit vielen Sitzmöglichkeiten und einem Betreuer der ggf Anleitungen gibt und die Welten zusammen hält.

 

Teilweise kosten Sachen ja auch Unmengen an Geld in der Anschaffung, und oft ist das Interesse unserer jungen Mitmenschen nur von begrenzter Dauer. Das hängt natürlich vom eigenen ganz individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Erfahrungen ab.

So ist nun mal die natur des Lernens, wenn ich eine Sache soweit erfasst und bearbeitet haben das ich mich mit den Erkenntnissen und Erfahrungen wohl fühle, dann wird es langweilig und ein neues Interessenfeld wird gesucht. Wir können ja nicht "Nicht-Lernen", Wenn man dann wieder später in das gleiche Spiel einsteigen würde, dann würde man die Möglichkeiten neu abwägen und mit den, in der Zwischenzeit neu gelernten Erfahrungen und Fähigkeiten, wieder ganz anders spielen.

 

 

 

Ein weiterer unschlagbarer Vorteil dieser "BuntenWelt" ist, man kann hier auf immer neue Spielgefährten mit anderen Ideen und Anregungen stoßen und damit das Spiel immer wieder anders erleben. Zu Hause ist das, alleine oder mit Geschwistern oder Freunden, nur begrenzt möglich.

 

Weiterhin ist zu erwähnen das mit der Art es offenen Spielzimmers die Umwelt und die Ressourcen unserer Erde geschont werden. Wenn weniger Konsumiert wird, brauch auch weniger Hergestellt und Transportiert zu werden. Auch in die Entsorgung geht später weniger.

 

Weiterhin müssten die Wohnungen, theoretisch auch nicht mehr so groß sein, denn Große Kinderzimmer würden bei einem guten Netz solcher Möglichkeiten der Vergangenheit an gehören. Damit würde die finanzielle Belastung sinken und damit auch der Druck auf die arbeitenden Eltern entlastet werden, denn so könnten sie vielleicht weniger Stunden pro Woche Arbeiten und hätten mehr Zeit für Ihre Familie, Hobbys usw. 

 

 Also ich würde sagen voll das Erfolgsmodell. 

 

Nach dem Motto :  UMDENKEN und "zusammen spielend" LEBEN

 

 

Schau es dir an, initiiert es bei euch vor Ort selbst. Frag in deiner Gemeinde usw. wo solch eine "Bunte Welt" in deiner Nähe enstehen kann.

 

Danke an alle Helfer die dieses Projekt in Dresden ermöglicht haben. Weiter so.

 

Vielen Dank das du bis hierher gelesen hast.

Bis zum nächsten mal, ich freu mich wenn ich dich anschreiben und auf dem Laufenden halten kann.

Registriere dich einfach hier, schreib mir eine Mail oder Lass mir gern ein Kommentar da.

 

Ich denke, dass sich auch andere freuen würden, wenn du die Seite weiter empfiehlst. Danke.

 

 

Dein Ringo

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marlen (Freitag, 02 Dezember 2016 23:04)

    Eine Wunderbare Idee, Ich bin gespannt und werde es mir anschauen.
    Auch viel Freude mit dem Block, er ist wirklich schön zu lesen und ich hoffe das er in Zukunft viele Menschen erreicht und anregt.
    Danke auch dafür.
    LG